Informationen und Material

Hier haben wir für Sie eine Liste von PDF-Downloads mit Informationen und Materialien über uns bereitgestellt.

Guaranteed Child Allowance
OUR PROPOSAL FOR A NEW GUARANTEED CHILD ALLOWANCE

 

Abschlussbericht Studie BeckerHauser
The number of poor children or children being at risk of poverty in Germany has been increasing for many years. Currently, more than 2.4 million children live in poverty.

We need policies that place children at the center and should look at poverty with a special focus on children. This is because all children and youths have a right to good education, participation in society, and good health. Beyond that, economic reasoning clearly speaks in favor of investing into the material well being of all children so that they can fully participate in social life and the labor market.

Download

[ 2,7 MB ]

Forschungsprojekt:
"Vom Kindergeld zu einer Grundsicherung für Kinder"

 

Abschlussbericht Studie BeckerHauser
Becker, Irene; Hauser, Richard: Kindergrundsicherung, Kindergeld und Kinderzuschlag: Eine vergleichende Analyse aktueller Reformvorschläge. Abschlussbericht.- Riedstadt; Frankfurt/M., August 2010.- 173 S.

Irene Becker und Richard Hauser analysieren auf Basis des sozioökonomischen Panels verschiedene Reformvorschläge des allgemeinen Familienleistungsausgleichs. Dabei kommen Sie zu dem Ergebnis, dass eine Kindergrundsicherung, wie sie u.a. das Bündnis KINDERGRUNDSICHERUNG in die Diskussion gebracht hat, Kinderarmut am nachhaltigsten bekämpfen kann.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse der Studie finden Sie hier (PDF, 207 KB)

Download

[ 2,2 MB ]

Konzeptbroschüre "Kindergrundsicherung"

 

Konzeptbroschüre Kindergrundsicherung

Download

[ 350 KB ]

Flyer:

 


Flyer Kinderarmut hat folgen

Download

[ 195 KB ]

Plakat:

 


Plakat 2/3 Plakat 2/3

Download

[ 900 KB ]

Banner:

 

Banner zum Einbinden auf Ihre Homepage


...hier steht das Banner der Kampagne Kindergrundsicherung
zum Download bereit. Unterstützen Sie unseren Aufruf,
indem Sie z.B das Banner auf Ihre Homepage setzen.

Download

[ 12 KB ]

Tagung:
„Das kindliche Existenzminimum sichern!?“

 

Tagung Das kindliche Existenzminimum sichern!?
Mit dieser Tagung hat das Bündnis KINDERGRUNDSICHERUNG die politischen Antworten auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts und dessen kommunale Umsetzungspraxis beleuchtet. Welche Schwierigkeiten treten hier auf und was bedeutet dies für die Kinder, die davon profitieren sollen? Darüber hinaus wurden Handlungsoptionen zur Sicherung des kindlichen Existenzminimums und damit Konzepte gegen Kinderarmut aus Verbänden, Gewerkschaft und Wissenschaft mit Vertreter/-innen aller politischen Parteien diskutiert.

Im Folgenden stehen Ihnen Ergebnisse der Tagung zum download bereit:

Vorträge – Die Sicherung des kindlichen Existenzminimums…

Prof. in Anne Lenze: Die Sicherung des kindlichen Existenzminimums – politische Antworten -PDF-Dokument- Dr. Siegfried Haller die Umsetzung vor Ort -PDF-Dokument- Dr. I. Becker
… politische Antworten -
Prof. in A. Lenze
… die Umsetzung
vor Ort -
Dr. S. Haller
… und mögliche Handlungsoptionen -
Dr. I. Becker

World Cafés – Kinderarmut, was wird getan,
was ist zu tun…?

World Café Parität -PDF-Dokument- Konzept Parität -PDF-Dokument-
World Café
Parität
Konzept
Parität
Wolrd Café DG -PDF-Dokument-B Konzept DGB -PDF-Dokument-
World Café
DGB
Konzept DGB
Wolrd Café KGS -PDF-Dokument- Kindergrundsicherung -PDF-Dokument-
World Café -
Kindergrund-
schicherung
Konzept
Kindergrund-
sicherung
Wolrd Café Ki.M -PDF-Dokument-o Projket Mo.Ki -PDF-Dokument-
World Café
Mo.Ki
Projekt Mo.Ki

Ergebnisse der World Cafés

Resümee von Dr. Schäfer -PDF-Dokument-
Resümee
Dr. Schäfer

Abschlussdiskussion -
Wege zu einem Gesamtkonzept gegen Kinderarmut

Abschließende Podiumsdiskusion -PDF-Dokument-
Podiums-
diskussion